1

Smarte Lösungen für Energieeffizienz

Energieeffizienz steht bei Unternehmen an der vordersten Stelle ihrer Modernisierungs­projekte.

MEERX bietet neuartige Finanzierungs­modelle zur Bewältigung aufwändiger Umrüstungs­projekte. Als General­unternehmer kümmert sich MEERX um Bestands­aufnahme, Wirtschaftlichkeits­betrachtung, Vertrags­management, Projekt­steuerung, Abnahme und Finanzierung. MEERX rüstet Produktions­hallen, Logistikgebäude, Kliniken, Parkhäuser, Hotels, Bürogebäude und andere Großflächen um.

Bei zügiger Umrüstung, rentiert sich die Investition binnen drei Jahren. Die Miete bleibt unterhalb der monatlich eingesparten Energie- und Wartungskosten.

Beispiel LED-Beleuchtung:
Intelligente LED-Systeme bringen Einsparungen von bis zu 70%. Dennoch bleibt die Umrüstung oft graue Theorie, denn klassische Finanzierungs­modelle schonen weder die Bilanz, noch die Liquidität. Die attraktive Lösung: Miete!

2

Moderne Industrieanlagen

Zeitgemäße Industrieanlagen machen zukunftsfit und sichern Wettbewerbsvorteile.

Trotz guter Auftragslage sind Infrastrukturen von Mittelstands­unternehmen hinsichtlich Effizienz oder Nachhaltigkeit oft nicht auf der Höhe der Zeit. Einsparungs­potenziale liegen brach und Wettbewerbs­vorteile bleiben ungenutzt.

Dabei ist heute schon klar, dass nur Produktions­­standorte mit sauberer, effizienter Energie­nutzung, gesunden Arbeitsplätzen und nachhaltigen Entsorgungs­modellen am Markt erfolgreich sein werden.

MEERX kümmert sich um die individuelle Revitalisierung bestehender Produktions­anlagen und -standorte. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der Energiewende in Mittelstands­unternehmen: Wärmedämmung, LED-Umrüstung, moderne Heizanlagen usw.

Beispiel modernes Hallen­heizsystem
Projekt Balcke Dürr gleich ansehen
3

Externes Management

Non-Core Projekte kosten Unternehmen enorme Zeit und Personalressourcen.

Der Business Value sinkt und Innovationen verzögern sich. Wer seine „Time-to-Market-Ratio“ steigern will, muss umdenken und im Unternehmen Klarheit schaffen: Egal ob in der IT, in der Buchhaltung oder im Einkauf, entscheidend sind nur die Kern­kompetenzen, die zum Geschäfts­erfolg beitragen. Alles andere sollte ausgelagert werden.

MEERX übernimmt bei Umrüstungs­projekten, die auf mehr Energie­effizienz, Digitalisierungs­dichte oder Infrastruktur­modernisierung zielen, alle Koordinations­aufgaben eines Generalplaners: Experten­bündelung, Behörden­gänge, Förderungs­ansuchen, Reklamationen, Versicherungen, Finanzierungs­unterlagen etc.

Das ermöglicht Unternehmen, sich ganz auf ihr Kern­geschäft zu konzentrieren.

4

Fachkräfte­bündelung

In vielen Regionen und Branchen können qualifizierte offene Stellen schon heute nicht mehr besetzt werden.

Mehr als 60 Prozent der Unternehmen sehen im Fachkräftemangel die größte Gefahr für ihre Geschäfts­entwicklung; ein zentraler Faktor ist die alternde Gesellschaft. Angesichts dieses Befunds gilt es, rechtzeitig Maßnahmen einzuleiten, die den Fachkräfte­mangel abfedern. Ein wichtiger Aspekt ist die Digitalisierung zentraler Geschäftsprozesse.

MEERX bietet die komplette Digitalisierung Ihrer Geschäfts­prozesse – medienbruchfrei und sicher! Profitieren Sie von unseren Best practice-Lösungen zu vertikaler Lieferanten­integration und medienbruch­freiem Beleg­austausch. Nutzen Sie unsere digitale Bestell­plattform, senden Sie elektronische Lieferscheine und Rechnungen mit variablen Zahlungszielen und lassen Sie Transaktionen digital in Ihr ERP-System einfließen – voll­automatisch und sicher:

  • Einkauf
  • Bestellung
  • Wareneingang
  • Abrechnung
5

Zeitressourcen schaffen

Interne Themen, die Sand ins Getriebe eines Unternehmens bringen: schlechtes Betriebsklima und Zeitverschwendung durch kerngeschäft-fremde Tätigkeiten.

Würdigen Sie die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ersparen Sie ihnen „systemerhaltende“ Abwicklungs­tätigkeiten, die ausgelagert oder/ und digitalisiert werden können. So stehen die besten Köpfe für Ihr Kerngeschäft zur Verfügung, oder/ und sie übernehmen neue Aufgaben in der Anwendungs­überwachung ausgelagerter Dienstleistungen.

MEERX unterstützt bei Core- und Non-Core-Projekten (Optimierung der Beschaffung oder/ und der IT-Infrastruktur, Modernisierung von Industrie­anlagen, Maßnahmen zur Verbesserung der Energie­effizienz etc.) und kümmert sich als General­unternehmer um Bestands­aufnahme, Wirtschaftlichkeits­betrachtung, Vertrags­management, Projekt­steuerung, Abnahme und Finanzierung. MEERX rüstet Produktions­hallen, Logistik­gebäude, Kliniken, Parkhäuser, Hotels, Bürogebäude und andere Großflächen um.

MEERX bündelt sein Know-how auf der MEERX-Plattform, die Beschaffungsbedarf, Ressourceneffizienz, Prozessoptimierung und Investitionsfinanzierung bündelt und digitalisiert, sodass Unternehmen sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

!

Der MEERX-Faktor

Prozessoptimierung und Kostensenkung sind essenziell. Doch mit Smart Outsourcing schaffen Sie eine signifikante Ergebnisverbesserung für Ihr Unternehmen.

Der technologische Paradigmen­wechsel des 21. Jahrhunderts fordert vor allem von Mittelstands­unternehmen programmatisches Umdenken. Wer jetzt Ballast über Bord wirft und Komplexität reduziert, wird wett­bewerbsfähig bleiben, denn er kann sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren.

MEERX unterstützt Unternehmen darin, ihre Geschäfts­modelle zu überarbeiten und an neue Marktumgebungen und Konkurrenz­situationen anzupassen.

MEERX steht Unternehmen zur Seite, die die äußere Komplexität (gesetzliche Rahmenbedingungen, wechselhafte Kunden-, Lieferanten- und Konsumenten-Beziehungen) sowie die Markt­komplexität von Produkten, Preisen und Marken besser kontrollieren möchten.

MEERX kümmert sich auch und vor allem um die innere Komplexität von Unternehmen, die von organisatorischen, finanziellen und logistischen Prozessen, Systemen und Datenflüssen bestimmt ist. Hauptthemen sind die Konsolidierung der Beschaffung, die Optimierung von Datentransfer­prozessen und die Abwicklung wichtiger Core- und Non-Core-Investitions­projekte inklusive adäquater Finanzierungsmodelle.