MEERX und seine auditierte Supply chain: Atemschutzmasken sind für die Bewältigung von Covid-19 essenziell. Krankenhäuser, First Responders & Unternehmen, die ihre Mitarbeiter*innen mit „Covid-Masken“ ausstatten möchten/müssen, haben hohen Bedarf. Die Versorgung ist schwierig, und am Markt gibt es heftige Verteilungskämpfe. MEERX bietet Kunden eine stabile Supply Chain, eine faire Preispolitik und zertifiziertes Schutzmaterial (in Großmengen).

Längst ist klar, dass Deutschland (und die Welt) in Zukunft Unmengen von Schutzmasken braucht, um seine Wirtschaft hochzufahren und bis zur Herstellung eines massenhaft verfügbaren Impfstoffes stabil zu halten. Auch wenn immer mehr europäische Unternehmen auf Maskenproduktion umsteigen, bleiben Importe aus Asien auf Monate hinaus überlebenswichtig! Im Ringen um die knappen Ressourcen wird nicht immer mit fairen Mittel gekämpft, nicht immer Qualität geliefert, und manchmal wird überhaupt nicht geliefert!

Was sind derzeit die größten Probleme beim Maskeneinkauf?

  • äußerst begrenzte Verfügbarkeiten der Schutzmasken und anderer Schutzmaterialien
  • unsichere Lieferketten
  • große Mengen, nicht korrekt zertifizierter Ware im Umlauf
  • verzögerte Auftragsabwicklung aufgrund einer äußerst hohen Nachfrage
  • rasante Preisentwicklungen bei Schutzmaterial
  • erheblich verteuerte Einkaufspreise
  • gesteigerte Kosten für See- und Luftfracht (50 bis 100%)
  • teure Zwischenkäufe bei Fremdlieferanten (über 30% teurer)

MEERX poolt den Maskeneinkauf

Dank seines über Jahre aufgebauten Global Sourcing-Netzwerks und einer stabilen, auditierten Supply-Chain für Schutzmasken und Schutzmaterial ist MEERX in der Lage, Kunden mit qualitativ zuverlässigem Schutzmaterial „door to door“ zu beliefern – und zwar kontinuierlich & planbar.

Dabei bündelt MEERX die Bestellungen aus dem MEERX Kundennetzwerk, um neben einer zuverlässigen Lieferkette auch vernünftige Preise zu realisieren.

Wie funktioniert der Maskenkauf mit MEERX:

  • Kunden melden bei MEERX ihren Bedarf an Atemschutzmasken und anderem Schutzmaterial an
  • MEERX bündelt den Bedarf im MEERX Kundennetzwerk „Health Care & Industrie“
  • das erfahrene MEERX Global Sourcing-Team wickelt die Sammelbestellung ab und managt Lieferantenkommunikation & die Supply Chain (ausschließlich zertifizierte Produkte und Hersteller – durch MEERX auditiert)
  • MEERX koordiniert die Auslieferung (ab Werk „door to door“ inklusive Überwachung durch spezialisierte Dienstleister vor Ort in auditierten Prozessen)

Für Unternehmen bedeutet dies:

  1. Versorgungssicherheit in Krisenzeiten
  2. Erfüllung der Fürsorgepflicht für ihre Belegschaft
  3. Kalkulierbare Kosten
  4. Standardisierte Prozesse & zertifizierte Schutzmasken

Wenden Sie sich mit Ihren Bestellungen zu:

  • Mund-Nasen-Schutz (MNS)
  • Atemschutzmaske KN95
  • Gesichtsvisiere
  • Desinfektionspads
  • Türgriff-Aufsätze

(Zahlungsmodalitäten: ohne Anzahlung / 14 Tage netto)

an
Dirk Winter _ Sales Manager
M +49 151 2581 4159
E d.winter@meerx.de