Der Effizienzdienstleister MEERX1 bietet seit kurzem ein neuartiges Software-as-a-Service an, das in Unternehmen Energieströme misst, protokolliert, visualisiert, interpretiert und optimiert. Ausgewertet werden Energiebezug, Energieverbrauch und die Wirkung der Nutzenergieerzeugung. Der Einsatz der Software unterstützt die smarte Regulierung von Energieverbrauchern, sodass 5-10%, mitunter auch mehr Energie eingespart werden kann. Das bedeutet für Unternehmen sinkende Kosten und für die Umwelt geringere Emissionen. 1Im Verband mit einem führenden Industriepartner

Energieverbrauch senken – ohne große Umrüstung

Das Besondere an der smarten Energie-Management-Software: Sie identifiziert unrentable Verbraucher, unnötige Grund- und Spitzenlasten, schlechte Wirkungsgrade, Überschreitung des Viertelstundenmaximums usw. Die Software erfasst jedoch weit mehr als reine Verbrauchsdaten. Sie berücksichtigt Prozessdaten, KPIs, die Erfassung des Kraftstoffverbrauchs bei großen Fuhrparks, die Kundenfrequenz, Tonnagen, Umsätze usw. Wegen seiner durchgängigen Skalierbarkeit wächste das Software-Service mit den unternehmerischen Anforderungen mit. Auf Grund der Cloud-Lösung entfallen die Wartung von Servern und Datenbanken sowie Updates, Releases oder eine Service-Hotline.

Auch der Sicherheitsstandard der Software ist extrem hoch – vergleichbar mit einer Banken-Software. Es gibt ein rollenbasiertes Single-Sign-On und die Anwendung läuft auf einem Docker Swarm in der Cloud. Zur Anwendung kommen ausschließlich deutsche Serverparks, die nach den maximalen Sicherheitskriterien zertifiziert sind. Die erhobenen Daten bleiben selbstverständlich in der Hoheit der Kunden und sind mehrfach redundant.

Die Energiemanagement-Software ist BAFA-registriert und förderfähig! Entsprechend der BAFA-FÖRDERRICHTLINIE wird die Software mit 30-40% bezuschusst.

MEERX ist auf Wunsch nicht nur Software-Lieferant, sondern Fullservice-Partner für alle Bereiche des Energiemanagements:

  • Lieferung und Betreuung der Software
  • Erstellung der Messkonzepte
  • Entwicklung der Messtechnik
  • Unterstützung bei Energie-Auditierung und Zertifizierung
  • Fördermittel-Beratung
  • Messwert-Überwachung 24/7

Daraus ergibt sich:

  • Maximale Sicherheit
  • Unbegrenzte Skalierbarkeit
  • Datenhoheit beim Auftraggeber
  • Keine Anschaffungskosten
  • Kein Pflegeaufwand
  • förderfähig

Die Energiemanagement-Software eignet sich für:

  • Industrie
  • Handel
  • Immobilienwirtschaft
  • Energieversorger

In der Regel erwirtschaftet sich die Software in den ersten 24 Monaten selbst, sodass der ROI nach spätestens zwei Jahren gegeben ist.

Wie funktioniert’s? Plug and Play RISIKOLOS

Wichtigste Teile des Analyse-Vorgesprächs in einem Unternehmen sind die Erhebung der vorhandenen Mess -, Steuerungs- und Regeltechnik und eine Aufnahme der im Betrieb relevanten Verbraucher, der Verteilnetze etc. Im Falle einer Beauftragung werden die Messstellen und Messgruppen mit Hilfe eines Wizards besonders einfach eingerichtet. Die Software wird individuell auf die Unternehmensprozesse abgestimmt. Die Energieströme werden nicht nur in Bezug auf die Quantität überwacht, sondern auch auf die Qualität. Auch Spannungsschwankungen und Phasenverschiebungen werden identifiziert, protokolliert und alarmiert.

MEERX ist Energie-Effizienz-Dienstleister und Finanzierungsspezialist in den Bereichen

  • Energie-Management
  • LED-Beleuchtungssysteme
  • Heizsysteme
  • Photovoltaik
  • Blockheizkraftwerke
  • Druckluft
  • Kühlsysteme/ Klimaanlagen
  • Fenster & Türen
  • Hallenbau
  • Dachsanierung
  • Energieversorgung
  • IT Server & Hardware
  • Drucker/ Multifunktionsgerät

Nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf! Ihre Ansprechpartnerin:

Miriam Welschen-Roß
Telefon: +49 (0) 208 620 162 – 24
Telefax: +49 (0) 208 620 162 – 13
E-Mail: m.welschen@meerx.de